Promotionspreis

Die Grundlage langfristig erfolgreicher Krebsforschung ist ihr wissenschaftlicher Nachwuchs. Mit unserem Promotionspreis möchten wir Nachwuchswissenschaftler fördern und sie ermutigen, sich weiterhin in diesem wichtigen Bereich zu engagieren.

Der mit 5.000 Euro dotierte Promotionspreis wird künftig im jährlichen Wechsel an den Universitätsstandorten Lübeck und Kiel vergeben.

Kontaktieren Sie uns gern für nähere Informationen: 0431-800 10 80 & info@krebsgesellschaft-sh.de


 Dritte Verleihung des Promotionspreises

Der dritte Promotionspreis der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft wurde 2015 erneut an eine Doktorandin der Universität zu Lübeck verliehen. Die Verleihung der Wissenschaftspreise fand am 04. November im Audienzsaal des Lübecker Rathauses statt und umfasste die Übergabe von sechs Preisen.

Gewinnerin des diesjährigen Forschungspreises der Krebsgesellschaft ist Dr. med. Nina Seibold für Ihre Promotionsschrift über "Prognosefaktoren beim lokal fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinom der Kopf-Hals-Region" aus der Klinik für Strahlentherapie.

Prof. Frank Gieseler, Vorstandsvorsitzender der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, übergab den mit 5.000 € dotierten Preis an die glückliche Absolventin. "Dieser Preis zeigt eine große Wertschätzung meiner wissenschaftlichen Arbeit. Dadurch sowie auch durch die finanzielle Unterstützung ist es möglich das Projekt weiterzuführen. [...] Die Verleihung dieses Preises motiviert und inspiriert eine neue Generation forschender Ärzte jeden Tag das Beste zu geben.", so Seibold.

Foto: Susanne Reinke


Zweite Verleihung des Promotionspreises

Am 19. Dezember 2014 verlieh die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft ihren zweiten Promotionspreis für herausragende Nachwuchsforschung im Bereich der Krebsmedizin.

Prof. Dr. Frank Gieseler, Vorsitzender der Krebsgesellschaft, überreichte den Preis im Rahmen des "Tag der Medizinischen Fakultät" der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung erhielt Dr. med. Eric Holzenburg für seine Arbeit „Interaktion der Chemokinrezeptoren CXCR4 und CXCR7 am Modell der Mammakarzinomzelllinie MCF-7“.


Erste Verleihung des Promotionspreises

Zum ersten Mal verlieh die Krebsgesellschaft am 06. November 2013 ihren Promotionspreis für herausragende Nachwuchsforschung im Bereich der Krebsmedizin.

Prof. Dr. Frank Gieseler, Vorsitzender der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, überreichte den Preis im Rahmen der Wissenschaftspreisverleihungsfeier der Universität zu Lübeck.

Ausgezeichnet wurde Dr. med. Constanze Ariane Brucker für ihre Arbeit "Risikostratifizierung an kolorektalen Adenomen bezüglich Rezidivgefahr und synchron auftretenden Karzinomen mittels Multi-Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung" aus der Klinik für Allgemeine Chirurgie.




Navigation Online spenden

Warning: fopen(/kunden/homepages/14/d71400722/htdocs/dev/adminc/log/cman2_2017-06-23.log) [function.fopen]: failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/14/d71400722/htdocs/dev/PEAR/Log/file.php on line 216