Herzlich willkommen

...bei der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft - der zentralen Anlaufstelle für KrebspatientInnen im nördlichsten Bundesland!
Hier finden Sie den Krebswegweiser, einem Verzeichnis von Ansprechpartnern für Betroffene und Angehörige. Wir stellen Ihnen außerdem unsere Projekte vor und informieren über interessante Veranstaltungen.


Hier finden Sie aktuelle Berichte zu Projekten und Veranstaltungen


Angehörigenwohnung in Lübeck feiert 2-jähriges Bestehen

Jubiläum Lübeck 3Am 4. Juni feierte die Wohnung für Angehörige in Lübeck ihr 2-jähriges Bestehen. Prof. Dr. Frank Gieseler, Vorsitzender und Harriet Heise, Schirmherrin der Krebsgesellschaft, würdigten zu diesem Anlass neben den vielen lokalen Unterstützern besonders die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich um die Betreuung der Wohnung kümmern.

mehr...


Einladung zum Vortrag über Ernährung bei Krebs in Itzehoe

Am Mittwoch, den 22. Juni 2016, findet um 18.30 Uhr ein Vortrag über Ernährung bei Krebs im Klinikum Itzehoe, Robert-Koch-Straße 2, statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich über das Thema zu informieren. Referentin ist die Ökotrophologin Gül Akcay, die auch gerne Ihre Fragen beantwortet. Bitte melden Sie sich unter folgenden Telefonnummern zu dem Vortrag an: 04821/7723110 oder 04821/7723113.


Spenden-Rekorde beim 3. Bunten Benefiz-Abend

Am Freitag, 13. Mai, fand zum 3. Mal der Bunte Benefiz-Abend im Steigenberger Hotel in Kiel statt. Die 100 Gäste erwartete ein 3-Gänge-Menü, tolle Preise aus der Tombola sowie gute Unterhaltung von dem norddeutschen Comedian Fischer Kai. Am Ende des Abends wurde eine Rekord-Spendensumme von über 6.500 € verkündet.

mehr...


"Kunst zum Leben" in der Kunsthalle

In Zusammenarbeit mit der Kunsthalle zu Kiel bietet die Stiftung Leben mit Krebs ein Programm für Patientinnen und Patienten mit bestehender oder überstandener onkologischer Erkrankung an. Gemeinsam werden aktuelle Malerei, Fotografie und Videokunst gemeinsam auf Augenhöhe erkundet. Die Beschäftigung mit kreativen Themen kann bei Patienten mit Krebserkrankung einen wichtigen Enstpannungsfaktor darstellen, der die Verarbeitung krankheitsbedingter Belastungen erleichtern kann. Die Termine sind Samstags vom 2.4. bis zum 11.6. alle 14 Tage von 14.00 bis 17.00 Uhr. Aufgrund einer beschränkten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung bei Veronika Deinzel gebeten: Tel. 0431/8805770

Hier kommen Sie zum aktuellen Flyer: Flyer Kunst zum Leben


Darmkrebsmonat März: Vortrag zum Thema "Vorsorge und Früherkennung von Darmkrebs"

Bereits zum 15. Mal steht der März in Deutschland ganz im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Aufgerufen durch die Felix Burda Stiftung und die Stiftung LebensBlicke engagieren sich in diesem Monat Gesundheitsorganisationen, Firmen, Städte, Kliniken uvm. für die Vorsorge von Darmkrebs. Jährlich sterben allein in Deutschland knapp 26.000 Menschen an den Folgen dieser Erkrankung. Durch Früherkennung könnten fast alle Darmkrebsfälle verhindert werden. Aus diesem Grund wird im Monat März landesweit über dieses Thema informiert.

Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft hat am 08. März einen Informationsabend zum Thema "Vorsorge und Früherkennung von Darmkrebs" angeboten. Referent war der Gastroenterologe Dr. med. Michael Schroeder. Er informierte die interessierten Besucher ausführlich zu dieser Thematik und nahm sich viel Zeit, die Fragen zu beantworten.


"Wenn ein Partner Krebs hat: reden hilft!"

PaartherapieUnter diesem Titel fand am Samstag, den 20. Februar, ein Kommunikationstraining für von Krebs betroffene Paare statt. Unter der Leitung von Dipl.-Psych. Karin Lausmann und Dipl.-Psych. Lars Mandelkow lernten die 4 Paare, wie sie wichtige Themen besprechen und Probleme angehen. Eine Krebserkrankung trifft nicht nur den Betroffenen selbst häufig "wie ein Schlag". Auch der Partner leidet mit. Alle Beteiligten müssen ihre gewohnten Rollen und Einstellungen ändern und kommen nicht selten an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Darunter leidet häufig die Kommunikation in der Partnerschaft. Es fehlen die Worte und Zugänge, miteinander im Gespräch zu bleiben. In dem Paartraining lernten die Teilnehmer zunächst die grundlegenden Regeln der Gesprächsführung kennen, um anschließend das Gelernte zu üben. Die Paare haben sehr positive Rückmeldungen gegeben und konnten durch den Workshop neue Anstöße mit in die Beziehung nehmen.


Tanzen für den guten Zweck

Am Wochenende feierte die Country & Line Dance Gruppe Kiel ihr 10-jähriges Jubiläum. Gründer der Tanzgruppe sind Uwe und Rosi Göllner, die für diesen besonderen Geburtstag eine große Feier mit 230 Gästen im Hotel Rosenheim organisiert haben. Bei schwungvoller Country Musik wurde getanzt bis die Stiefel qualmten.

Seit 8 Jahren unterstützt die Country & Line Dance Gruppe Kiel die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft. Bei den Auftritten verzichten sie auf ihre Gage und sammeln stattdessen Spenden für Kinder- und Familienprojekte der Krebsgesellschaft. Bis zum Tag des Jubiläums sind dadurch über 33.200 Euro an Spendengeldern zusammengekommen. Wir danken allen Mitwirkenden herzlich für die großartige Unterstützung und wünschen viel Erfolg für die nächsten 10 Jahre!


Neue Broschüre über Fatigue bestellbar

Ab sofort können sich Krebspatienten, Angehörige und Interessierte den "Patientenratgeber Fatigue" bestellen oder direkt in der Geschäftsstelle der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft mitnehmen. Fatigue ist ein Erschöpfungszustand, der häufig bei Krebspatienten auftritt. Betroffene leider unter einer ständigen Müdigkeit trotz genügend Schlaf und Ruhephasen. Der Ratgeber informiert über die Ursachen der Fatigue, über verschiedene Therapiemethoden und wichtige Anlaufstellen.

Sie können den Patientenratgeber Fatigue kostenfrei telefonisch unter 0431/8001080 anfordern oder mit dem Online-Kontaktformular bestellen.



Am 28. November fand der 9. Schleswig-Holsteinische Krebsinformationstag in der Sparkassenakademie in Kiel statt. Am Vormittag stand das Thema "Sinn und Unsinn der Krebsvorsorge" im Mittelpunkt. Am Nachmittag konnten sich die Besucher z.B. über unterschiedliche Krebsarten informieren oder Workshops besuchen. Neben Fachvorträgen erwartete die Besucher eine Informationsmesse mit über 30 Ausstellern, die für persönliche Gespräche zur Verfügung standen sowie ein begehbares Darmmodell.

mehr...

Lesen Sie hier den KN-Artikel: Krebsinformationstag 2015


 PREFERE-Studie sucht Teilnehmer

In einer gemeinsamen Pressemitteilung des Bundesverbands Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.  (BPS) und der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. wird über die PREFERE-Studie informiert, bei der ein systematischer Vergleich der Therapiemöglichkeiten von Niedrigrisiko-Prostatakrebspatienten vorgenommen wird. Gesucht werden Patienten mit einem lokal begrenzten Prostatakarzinom, die an der Langzeitstudie teilnehmen würden.

Weitere Informationen lesen Sie hier:


Du bist kostbar - Start der bundesweiten Krebspräventionsinitiative

Logo Du bist Kostbar SH

Du bist kostbar ist eine Krebspräventionsinitiative, die 2012 von der Hessischen Krebsgesellschaft ins Leben gerufen wurde und 2015 auf das gesamte Bundesgebiet ausgedehnt wurde.
Du bist kostbar soll ein Leben ohne Krebs ermöglichen und ein Leben mit Krebs verbessern. Ob völlig gesund oder an Krebs erkrankt - es gibt genug Gründe, für sich und andere zu sorgen und dem Leben positiv zu begegnen. Weil du kostbar bist. Für Dich und für andere.

Zur Website www.du-bist-kostbar.de

Du bist kostbar - Videoteaser JessicaDu bist kostbar - Videoteaser HelenaDu bist kostbar - Videoteaser EvaDu bist kostbar - Videoteaser Patrick

Jessica: "Ich finde es sehr faszinierend, dass ich so schwer krank ein gesundes Kind zur Welt bringen konnte."

Helena:"Ich gehe positiv ins Leben, und versuche einfach normal weiterzuleben." 

Eva: "Mach dir dein Leben schön."

Patrick: "Ohne Darmspiegelung wäre ich nicht mehr am Leben." 


 Schirmherrin der SH Krebsgesellschaft

Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft freut sich sehr darüber, dass Harriet Heise Schirmherrin des Vereins ist.

mehr...


Schwerpunkte


Linktipps:

Vorschau  

4. Juli 2016
Café für Krebspatienten

4. Juli 2016
Selbsthilfegruppe Lungenkrebs

5. Juli 2016
Selbsthilfegruppe Prostatakrebs

6. Juli 2016
Workshop Theatertherapie

13. Juli 2016
Selbsthilfegruppe Hautkrebs

16./17. Juli 2016
Lauf ins Leben in Eckernförde




Veranstaltungen

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in Rendsburg: Austausch untereinander

28.06.2016

Gesundheitsforum Kiel: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht + Co. Was ist zu bedenken?

29.06.2016

Gesundheitsforum Lübeck: Zweifel oder Fragen zur Tumortherapie- Recht auf Zweitmeinung

30.06.2016

Navigation Online spenden