Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

German Cancer Survivors Week 2021: Krebs und Kommunikation (Online-Vortrag)

Dienstag, 1. Juni 2021|17:00 bis 19:00

German Cancer Survivors Week 2021

Die German Cancer Survivors Week findet in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 5. Juni statt. Mit den Online-Sitzungen, die über eine Woche verteilt sind, haben Interessierte die Möglichkeit, von Zuhause aus teilzunehmen – egal, wo sie sich in Deutschland befinden. Neben Vorträgen von Expert*innen , haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in Breakout-Sitzungen ihre Fragen zu stellen.

Programm German Cancer Survivors Week 2021

Montag, 31. Mai, 17-19 Uhr: Komplementäre Methoden bei Krebs (Thüringische Krebsgesellschaft zusammen mit der Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V.)

Dienstag, 1. Juni, 17-19 Uhr: „Sprich mit mir! Über Krebs“ Krebs und Kommunikation (Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V.)

Mittwoch, 2. Juni, 17-19 Uhr: Bewegung und Sport sowie Aktivierung und Entspannung bei Krebs (Sächsische Krebsgesellschaft e. V.)

Donnerstag, 3. Juni, 17-19 Uhr: Achtsamkeit – den Alltag achtsam gestalten (Hamburger Krebsgesellschaft e. V.)

Freitag, 4. Juni, 17-19 Uhr: Versorgung der Survivors (Krebsverband Baden-Württemberg e. V.)

Samstag, 5. Juni, 11- 14 Uhr: Krebs und finanzielle Not (Deutsche Krebsstiftung gemeinsam mit der Brandenburgischen Krebsgesellschaft e. V.)

 

„Sprich mit mir! Über Krebs“ Krebs und Kommunikation (Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e. V.)

 

Der Tag steht unter dem Motto „Über Krebs sprechen“. Das Thema wird auf verschiedene Weise beleuchtet: Neben Tipps für eine gute Arzt-Patienten-Kommunikation befassen wir uns mit der Wirkung von Worten: mit lauten, leisen und den so schweren letzten Worten. Ein Poetry-Slam rundet die Session ab.

Sprich mit mir! Über Krebs – Ist Krebs noch ein sprachliches Tabu? (Dinah Oelschläger, Krebsgesellschaft NRW e. V.)

– Arzt-Patienten-Kommunikation (Dr. med. Thomas Heuser, Klinikum Herford Frauenheilkunde und Geburtshilfe und
Nadja Will, Brustkrebsbetroffene)

Poetry-Slam: Think pink – kein Bock auf Krebs! (Nadja Will)

– Ich sag das laut? (Nadja Will)

– „Gott, du kannst ein Arsch sein“: Wünsche und Worte zur Krankheits- und Trauerverarbeitung (Frank Pape, Ein Lächeln für Dich e. V. , Notfallseelsorger in der Akutbetreuung, ehrenamtliche Hospizarbeit)

– Poetry-Slam: Rhododendron (Florian Schreiber)

Details

Datum:
Dienstag, 1. Juni 2021
Zeit:
17:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Deutsche Krebsstiftung
Telefon:
030 322 932 923
E-Mail:
meumann@deutsche-krebsstiftung.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online
www.krebsgesellschaft-sh.de Deutschland Google Karte anzeigen
An den Anfang scrollen