skip to Main Content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Informationsabend der Schleswig- Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. in Lübeck: Chancen und Risiken ergänzender Krebstherapien

Freitag, 2. März 2018|17:00 bis 19:00

Was kann ich selbst tun?“ – Diese Frage stellen sich viele Patienten und Angehörige während oder nach einer Krebstherapie. Sie hoffen, so die Chance auf einen Heilungserfolg zu erhöhen, die Nebenwirkungen einer Krebstherapie erträglicher zu machen, ihre Lebensqualität zu steigern und die Gefahr für einen Rückfall zu mindern. Doch das Angebot für Krebspatienten ist unüberschaubar groß: Vitamine, Spurenelemente, Mistel, Heilkräuter, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel – nicht alle Präparate sind hilfreich und einige können sogar die Wirksamkeit von onkologischen Medikamenten beeinträchtigen und so den gesamten Behandlungserfolg gefährden. Frau Prof. Dr. Jutta Hübner vom Universitätsklinikum Jena fundierte Informationen gibt Informationen zu Mitteln und Verfahren der Komplementärmedizin. Unter Komplementärmedizin versteht man Behandlungsmethoden, die nicht zur konventionellen Medizin (Schulmedizin) gehören, diese jedoch ergänzen können. Hierzu gehören zum Beispiel Nahrungsergänzungsmittel, Immunstimulanzien, Heilpflanzen, Entspannungstechniken und vieles mehr. Anders als die so genannte Alternativmedizin, sieht sich die Komplementärmedizin als Ergänzung zur konventionellen Krebstherapie.
Die Veranstatung ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung.

Thema: Komplementärmedizin, wie lässt sich die konventionelle Krebstherapie sinnvoll ergänzen?

Referentin: Frau PD Dr. med. Jutta Hübner, Vorsitzende der AG Prävention und Integrative Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft

Veranstaltungsort: Hörsaal Z3 im Zentralklinikum des UKSH, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck

Anmeldung: Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e. V., Tel. 0431/800-1080
Mail: info@krebsgesellschaft-sh.de

Details

Datum:
Freitag, 2. März 2018
Zeit:
17:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e. V.
Telefon:
+49 (0) 431/800 10 80
Back To Top