skip to Main Content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Vortrag: Komplementäre und Alternative Medizin bei Krebs

Montag, 15. Februar 2021|15:30 bis 16:45

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am Donnerstag, 4. März 2021

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am Donnerstag, 25. März 2021

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am Donnerstag, 29. April 2021

Was kann ich selber tun? Viele Patienten suchen nach Möglichkeiten, selber etwas zur Therapie beitragen zu können. Die Angebote der komplementären oder alternativen Medizin sind umfangreich und kaum überschaubar. Komplementäre, durch wissenschaftliche Untersuchungen gut geprüfte Verfahren der Naturheilkunde können helfen, Therapien besser zu vertragen und Nebenwirkungen zu vermindern. Sie sind aber nicht der Ersatz für die Medikamente, die der Onkologe Ihnen gegen Nebenwirkungen gegeben hat, sondern die Ergänzung. Damit sie zu Ihrer Tumortherapie passen, sollten Sie immer kurz bei Ihrem Onkologen nachfragen, ob Sie eine Substanz einnehmen dürfen. Gesunde Ernährung und körperliche Aktivität helfen nachweislich, die Verträglichkeit der Tumortherapie zu verbessern.

Nicht hilfreich, sondern teilweise sogar schädlich sind dagegen Methoden der alternativen Medizin. Seien Sie vor allem vorsichtig bei Heilversprechen und Methoden, die nicht mit dem Onkologen abgestimmt werden.

Welche Methoden und Substanzen helfen nun aber gegen Nebenwirkungen der Krebstherapie? Darum soll es im Online-Vortrag gehen.

Der Online-Vortrag findet über das datenschutzkonforme Programm Edudip statt und richtet sich an Krebspatienten, Angehörige und interessierte Personen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Benötigt wird lediglich ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Der Link zum Online-Vortrag:
https://www.edudip.com/de/webinar/komplementare-und-alternative-medizin-bei-krebs/272410

Referent: Prof. Dr. Jens Büntzel

Veranstalterin: Prof. Dr. Jutta Hübner, Professur für Integrative Onkologie der Stiftung Deutsche Krebshilfe
Klinik für Innere Medizin II

Veranstalter

Stiftung Perspektiven
E-Mail:
info@stiftung-perspektiven.de
Website:
www.stiftung-perspektiven.de
Back To Top