skip to Main Content
Kunsttherapie Für Kinder Krebskranker Eltern

Kunsttherapie für Kinder krebskranker Eltern

    Die Diagnose Krebs betrifft die ganze Familie. Diese Situation bedeutet für die Kinder und Jugendlichen in diesen Familien eine enorme seelische Belastung. Die Nachricht, dass ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist, kann bei ihnen Gefühle wie Angst und Hilflosigkeit auslösen. Darum stellt die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft in Kooperation mit dem Projekt KLEE (Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern) ein kunsttherapeutisches Gruppenangebot für Kinder krebskranker Eltern bereit.

    In dem Kurs, der von Kunsttherapeutin Kristine Strelow geleitet wird, erhalten sie die Möglichkeit ihren Emotionen Raum zu geben und sich unter Anleitung künstlerisch mit ihnen auseinanderzusetzen. Die Kinder und Jugendlichen lernen Erfahrungen und Gefühle darzustellen und tauschen sich bei den Treffen mit anderen in ähnlichen Situationen aus.

    Ein Einstig in die Gruppe ist jederzeit kostenfrei möglich. Wir bitten um Anmeldung.

    Jeden 3. Mittwoch im Monat von 15.30 bis 18.30 Uhr | Alle Termine finden Sie hier.
    Haus der Begegnung | Waitzstraße 17 | 24105 Kiel
    0431/220 335 44
     kuklau@projektklee.de

    Flyer ‚Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche krebskranker Eltern‘

    Back To Top