skip to Main Content

Sie brauchen Informationen zum Thema Krebs, zu Früherkennungsuntersuchungen oder Präventionsmaßnahmen? Wir haben viele interessante Themen für Patienten, Angehörige und Interessierte für Sie in Broschüren und Flyern zusammengefasst. Laden Sie sich das Informationsmaterial gern herunter oder bestellen Sie es in gedruckter Form und wir senden es Ihnen kostenlos nach Hause.

    Ich interessiere mich für
    Bitte wählen Sie zuerst die Hauptkategorie(n) und anschließend die gewünschten Informationen

    Allgemeine InformationenPatientenratgeberAngebote der KrebsgesellschaftKrebsberatungsstellen

    • Allgemeine Informationen

    Flyer 'Aufgaben und Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft'Flyer 'Gemeinschaftsstiftung'Flyer 'Helfen Sie uns zu helfen'Flyer 'Gesetzliche Früherkennungsuntersuchungen'Vorsorgepass weiblichAktueller Jahresbericht

    • Patientenratgeber

    Broschüre 'Brustkrebs'Broschüre 'Chemotherapie'Broschüre 'Darmkrebs verhindern'Broschüre 'Dem Krebs keine Chance'Broschüre 'Fatigue'Broschüre 'Gynäkologische Tumoren'Broschüre 'Hautkrebs'Broschüre 'Lungenkrebs'Broschüre 'Prostatakrebs'Broschüre 'Polyneuropathie durch Chemotherapie (CIPN)'Broschüre 'Schmerzen bei Krebs'Ratgeber für Testament und Vorsorge 'Zu Lebzeiten die Zukunft gestalten'Flyer 'Check dich selbst - Gib Hodenkrebs keine Chance!'

    • Angebote der Krebsgesellschaft

    Flyer 'Angehörigenwohnung Kiel'Flyer 'Angehörigenwohnung Lübeck'Flyer 'Fatigue'Flyer 'Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche krebskranker Eltern'Flyer 'Selbsthilfegruppe Brustkrebs Kiel'Flyer 'Selbsthilfegruppe für Brustkrebspatientinnen vor der Menopause – BrustkrebsSprotten'Flyer 'Selbsthilfegruppe Hautkrebs Kiel'Flyer 'Selbsthilfegruppe für Krebspatienten Eckernförde'Flyer 'Sport für junge Brustkrebspatientinnen'Flyer 'Sport in der Krebsnachsorge'Flyer 'SunPass – Gesunder Sonnenspaß für Kinder'

    • Krebsberatungsstellen

    Flyer 'Alle Krebsberatungsstellen in Schleswig-Holstein'Flyer 'Krebsberatungsstelle Brunsbüttel'Flyer 'Krebsberatungsstelle Eckernförde'Flyer 'Krebsberatungsstelle Flensburg'Flyer 'Krebsberatungsstelle Itzehoe'Flyer 'Krebsberatungsstelle Husum'Flyer 'Krebsberatungsstelle Kiel'

    Persönliche Daten


    Online-Angebote

    Hotlines

    • Arbeitskreis der Pankreasektomierten e.V.: 0641 / 9 74 81 20
    • Bundesverband Prostatakrebs e.V.: 0800/7080123; Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    • Deutsche Hirntumorhilfe e.V.: 03437/702702; Wochentags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
    • Eierstockkrebs Deutschland e.V.: o8oo/5892563; Dienstag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Donnerstag von 10.00 Uhr bis 15.00Uhr
    • Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V.
: Patiententel.: 0171/476488 werktags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    • Selbsthilfebund Blasenkrebs e.V.: 0228/33889-152; Montag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    • Stark gegen Krebs e.V.: 069/12018494
    • Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 kostenfrei

    Informationen sind wichtig für Patient*innen mit einer Krebserkrankung. Viele Informationen bekommt man vom Arzt, aber fast alle Patient*innen und Angehörigen suchen nach zusätzlichen Informationen. Wer auf die Suche geht, findet sehr, sehr viele Angebote – aber welche sind gut? Woran kann man das erkennen? Und welche sind schlecht oder sogar gefährlich?

    Die Seite MedWatch.de gibt Hilfestellung und Tipps, wie Sie seriöse Internetangebote erkennen: www.medwatch.de

    Interessante Links

    Allgemeine Informationen

    Ländergesellschaften der Krebsgesellschaft

    Selbsthilfe

    Literaturtipps

    Diese Liste gibt Ihnen einen Überblick über Bücher rund um das Thema Krebs. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine subjektive Auswahl handelt, die selbstverständlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann oder will. Da es zum Thema Krebs ständig neue Erkenntnisse und somit auch ständig neue Bücher gibt, werden wir diese Liste im Internet regelmäßig aktualisieren.

    Auch lesenswert

    • Teufelchen in der Brust, Miriam Köthe
      Ein Mutmach- Titel für Betroffene und deren Angehörige mit vielen Verhaltens- Tipps.
    • Zwischen zwei Leben – Von Liebe, Tod und Zuversicht, Guido Westerwelle
    • Aktiv leben gegen Krebs, Prof. Dr. med. Michael H. Schoenberg
      Heilungschancen und Lebensqualität verbessern durch Bewegung, Ernährung und stabile Psyche
    • Nebenwirkungen der Krebstherapie lindern, Claudia Ritter
      Wirksame Pflanzenheilkräfte, zielgerichtete Ernährung, Hilfe während und nach der Chemo- und Strahlentherapie
    • Selbstheilungskräfte, Josef Ulrich
      Quellen der Gesundheit und Lebensqualität
    • Gut durch die Krebstherapie, Prof. Dr. med. Josef Beuth
      Von Abszess bis Zahnbluten- Wie Sie Nebenwirkungen und Beschwerden lindern
    • Jetzt spüre ich das Leben wieder, Elana Rosenbaum
      Achtsamkeitsübungen bei chronischen Schmerzen, Krebs, anderen schweren Erkrankungen (mit CD)
    • Seite an Seite- eine gynäkologische Krebserkrankung in der Partnerschaft gemeinsam bewältigen: ein Ratgeber für Paare, Tanja Zimmermann, Nina Heinrichs

    Literatur zum Thema Fatigue

    • Fatigue – Chronische Müdigkeit, Deutsche Krebshilfe und DKG
      Broschüre und DVD verfügbar, gratis
    • Fitness trotz Fatigue, Deutschen Fatigue Gesellschaft
      Bestellung Tel. 0221/9311596 oder www.deutsche-fatigue-gesellschaft.de, gratis
    • Fatigue Management, Heiko Lorenzen
      Umgang mit chronischer Müdigkeit und Erschöpfung
    • Wege aus der Erschöpfung, Karl Reif und Ulrike de Vries
      Ratgeber zur tumorbedingten Fatigue

    Literatur für Kinder

    Krebspatienten und Angehörige haben oft zahlreiche Fragen rund um Krebserkrankungen und sind froh, wenn sie ihre Probleme vertrauensvoll besprechen können.

    Aus diesem Grund finden regelmäßig Informationsabende zu wechselnden Themen statt. An diesen Abenden thematisieren Patienten, Angehörige und Interessierte alle Fragen, die im Rahmen des regulären Arztbesuches keinen Platz finden. Zudem nutzen die Besucher die Möglichkeit sich auch untereinander auszutauschen.

    Hier finden Sie alle kommenden Infoabende im Überblick.

    Back To Top