skip to Main Content
Jahresbericht 2020

Mit dem vorliegenden Jahresbericht laden wir Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns auf das Jahr 2020 zurückzublicken. Es war ein turbulentes Jahr, in das wir mit viel Freude und Tatendrang gestartet sind. Dann kam die Corona-Pandemie und alles lief anders als geplant.

Aber auch in der Krise kann viel Neues entstehen, und so blicken wir sehr dankbar auf das zurück, was in den vergangenen Monaten möglich war und weiterhin möglich ist: Beratung auf digitalen Wegen und zahlreiche neue Online-Kurse und Informationsveranstaltungen. So konnten wir Krebsbetroffene weiterhin bei der Krankheitsbewältigung unterstützen, ohne sie einem Ansteckungsrisiko auszusetzen.

Darüber hinaus konnten wir im Oktober in Brunsbüttel mit Unterstützung des Wattolümpiade-Vereins und STARK gegen KREBS e.V. ein Angehörigenzimmer unmittelbar neben der Klinik eröffnen. Hier finden Angehörige von Krebspatient*innen, die sich in stationärer Therapie befinden, ein kostenloses Zuhause auf Zeit. Beendet haben wir das Berichtsjahr dann noch mit einer neuen Aufklärungskampagne. Mit Plakaten und einer Abtast-Anleitung auf www.checkdichselbst.de sollen so landesweit Männer zwischen 25 und 45 für das Thema Hodenkrebs sensibilisiert werden.

Unser großer Dank gilt all unseren Spender*innen und Unterstützer*innen, die es ermöglichen, unsere Arbeit für krebskranke Menschen und deren Angehörige kontinuierlich fortzusetzen, weiter auszubauen und an neue Bedingungen, wie die einer Coronavirus-Pandemie, anzupassen. Dies wäre ohne den haupt- und ehrenamtlichen Einsatz von vielen Menschen in ganz Schleswig-Holstein nicht möglich gewesen. Gleichzeitig hoffen wir auch in Zukunft auf Ihre Hilfe, wenn es darum geht, die kostenfreien Unterstützungsangebote für Krebspatient*innen und ihre Familien in ganz Schleswig-Holstein weiter anbieten zu können. Denn nur gemeinsam können wir der wachsenden Zahl von Menschen, die mit Krebs leben, eine tatsächliche Stütze sein.

Jahresbericht 2020: Lesen Sie auf den folgenden Seiten über unsere vielfältigen Aktivitäten in Schleswig-Holstein.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top