Überspringen zu Hauptinhalt
Geschäftsführerin Vanessa Boy, Uwe Göllner, Rosi Göllner, PD Dr. med. Katharina C. Kähler, 1. Vorsitzende der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft

Sheriff Uwe Göllner sammelt mit seiner Country & Line Dance Gruppe Kiel bereits seit 16 Jahren Spenden für Kinder- und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft. Nun wurde die Gesamtspendensumme von 80.000 Euro überschritten.

„Ich bedanke mich ganz herzlich bei Uwe Göllner für die langjährige, tatkräftige Unterstützung der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft“, sagt Geschäftsführerin Vanessa Boy. „Dank seines Engagements konnten wir zahlreiche Projekte und Veranstaltungen für Krebspatient*innen erfolgreich weiterführen.“

Seit dem Jahr 2008 sammeln Uwe Göllner und seine Frau Rosi während der verschiedenen Tanz-Auftritte seiner Country & Line Dance Gruppe Spenden für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft. Außerdem hat Uwe Göllner 2020 die Aktion „Dietrichsdorf sammelt“ initiiert, während der er gemeinsam mit seinen Mitstreiter*innen im gesamten Stadtteil Kiel-Dietrichsdorf zu Spenden für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft aufruft. Als Dank für dieses langjährige Engagement wurde Uwe Göllner bereits 2021 zum Ehrenmitglied der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft ernannt.

„Dass eine Gruppierung sich so nachhaltig für uns einsetzt und über 16 Jahre dabeibleibt, das ist etwas sehr Besonderes“, sagt PD Dr. med. Katharina C. Kähler, Vorstandsvorsitzende der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft. „Es braucht Menschen, die sich vor Ort einsetzen und engagieren – genau wie Sheriff Uwe.“

„Ich möchte diejenigen unterstützen, die Hilfe am allermeisten brauchen – nämlich die Kinder- und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft“, sagt Uwe Göllner. „Besonders möchte ich mich auch bei allen Line Dancern bedanken, die sich über viele Jahre für den guten Zweck eingesetzt haben und in Zukunft einsetzen werden.“

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen